Grußwort auf der Demo für Mumia

Freiheit wird uns nicht geschenkt werden!

Bald vierzig Jahre wird Mumia Abu Jamal von der US-Justiz gefangen gehalten! Die Todesstrafe wurde ersetzt durch eine lebenslange Internierung. Nur wenn der Protest hiergegen nicht nachlässt, wird Mumia jemals die Möglichkeit bekommen wieder unter uns sein zu können. Nicht nur via Brief oder Tonband, sondern ganz real.

Ich möchte die Möglichkeit dieses Grußwortes aber auch nutzen um auf die Situation hierzulande hinzuweisen. Icke, er stammt aus Berlin, er wurde am 14. September 1962, also vor über 56 Jahren in Moabit eingeliefert. Seitdem sitzt er im Knast. Ja, er hat getötet, zwei Menschen in Berlin erschossen. Das war nie strittig. Aber 56 Jahre??? Zum 50. Haftjahr hatte die taz ihm einen großen Sonderbericht gewidmet, und dennoch wird bis heute die Strafe vollstreckt.

Todesstrafe und lebenslange Freiheitsstrafe sind unmenschlich. Sie müssen abgeschafft werden!

Euch allen eine kraftvolle und kämpferische Veranstaltung.

Thomas Meyer-Falk

-Langzeitgefangener seit 1996-”

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s