Angriff auf Verdächtigen im „Endinger Mordfall“

Am 7.Juni 2017 kam es in der Untersuchungshaftanstalt der JVA Freiburg zu einem massiven Angriff auf den rumänischen Tatverdächtigen im ‚Endinger Mordfall‘. Mehrere Untersuchungsgefangene schlugen und traten den Verdächtigen. Jochbein und Rücken wurden ihm gebrochen, sowie Zähne ausgeschlagen.

Die Freiburger Kriminalpolizei ermittelt.

Ausführlicher Bericht folgt in ein paar Tage.

Thomas Meyer-Falk, z.Zt. Justizvollzugsanstalt (SV)

Hermann-Herder-Str.8, D-71904 Freiburg

https://freedomforthomas.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s